Sonntag, 6. Dezember 2015

|Rezept| Delicious Bratapfel





Für mich ist seit diesem Jahr in der Weihnachtszeit ein Bratapfel unverzichtbar. Den letzen Bratapfel habe ich als kleines Kind im Kindergarten gegessen. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie die Vorfreude wuchs & der Duft vom leckeren Apfel mit Zimt im ganzen Raum sich verteilte. Als kleines Kind habe ich mich tierisch über den süßen Nachtisch gefreut und als wir zusammen die Mahlzeit vorbereitet haben war das schon ein Erlebnis - Gut! Wahrscheinlich haben die Erzieherinnen die ganze Arbeit gehabt :)









Der Bratapfel eignet sich perfekt als Dessert oder als kleine Zwischenmahlzeit :) Im Winter esse ich auch lieber warme Desserts - vielleicht liegt es an dem kalten Wetter draußen? Wem geht es denn genauso? Es gibt nichts besseres als den warmen, süßen Apfel, dazu Weihnachtsgewürze und Zimt & die Süße vom Honig sowie die knackigen Mandeln und Hasselnüsse, Wenn ich so davon schreibe, bekomme ich gerade wieder Lust auf einen leckeren Bratapfel der wohlig meinen Magen füllt.  



Zutaten:


  • 1 Apfel 
  • Rosinen
  • gemahlene Hasselnüsse
  • gehackte Mandeln
  • Honig
  • Weihnachtsgewürze
  • Zimt
  • naturtrüber Apfelsaft






Zubereitung:

  1. Zuerst waschen wir unseren Apfel und entfernen den Strung aus der Mitte.
  2. Danach werden die restlichen Zutaten (außer der Apfelsaft) in einer Schüssel nach Gefühl vermengt und in den Apfel gefüllt. 
  3. Dieser wird in einer kleinen Auflaufform platziert und der Boden wird mit etwas Apfelsaft aufgefüllt.
  4. Dann wird der Apfel im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 ° C für 20 Minuten gebraten.